Am Orschweierer Bahnhof entstehen weitere Autoparkplätze.

Zurück zur vorigen Seite

Mahlberg (mm 24.03.06).
Nächster Spatenstich im Stadtteil Orschweier: Hier sollen direkt gegenüber dem Bahnhof auf einem gemeindeeigenen Grundstück zusätzliche 43 PKW- Stellplätze entstehen. Bürgermeister Dietmar Benz bezeichnete die Maßnahme als weiteren Schritt zur Aufwertung des Orschweierer Bahn- Haltepunktes: Angesichts von über 25 000 Einwohnern im Einzugsbereich sei dies ein deutliches Signal an die Deutsche
Bahn, von Schließungsüberlegungen Abstand zu nehmen. Peter Sackmann, Chef des bauleitenden Ingenieubüros
Zink, wies darauf hin, dass die neue, funktionale Parkanlage mit unter 30 000 Euro Baukosten neben der Entlastung von Anwohner-Straßen auch die Verkehrssicherheit erhöhe. Zehn Tage nach Baubeginn soll der Parkplatz schon fertig sein.