Bäckereibesuch des Kindergarten St. Josef, Orschweier

Das letzte Jahr im Kindergarten ist für alle Kinder etwas besonderes. Endlich sind sie Schulanfänger und dürfen sich in diesem Jahr durch interessante Projekte und attraktive Ausflüge auf die Schule vorbereiten. Einer dieser Ausflüge führte die Kinder des Kindergarten St. JOSEF Orschweier zunächst zur BÄCKEREI  FRIEDRICH nach Mahlberg. Die Kinder erlebten den Handwerksberuf des Bäckers und genossen die Besichtigung des Betriebs und der Backstube. Weiter führend im Projekt führte die Kinder der Ausflug nach Müllheim-Neuenburg zur K&U Bäckerei. Am 16.März war es dann soweit. Die Kinder machten sich früh aufden Weg. Begleitet von zwei Erzieherinnen und Eltern besuchten sie einen der größten Bäckereibetriebe der Region. Dort wurden sie bereits von Frau Jakobitz erwartet. Sie begrüßte die Kinder und erklärte kindgerecht den Arbeitsablauf einer Bäckerei. Nachdem alle mit Kopfbedeckung und weißem Kittel ausgestattet waren, ging es auf zur Besichtigung. Vorbei an der großen Backstraße durften sie auch einen riesigen Backofen von innen betrachten. Danach ging es zur Konditorei, wo die Bäcker bereits Hefeteig für die Kinder vorbereitet hatten. Alle durften die beliebten Häschen formenund wo nötig wurde fachmännisch geholfen. Bestrichen mit Ei und jenach Kindervorstellung mit Rosinen und Hagelzucker verziert, ging es ab in die Backstarasse.

<<<zurück zur vorigen Seite

Während die Hasen gebacken wurden, begutachten die Kinder die Herstellung von Linzertorten und am Ende des Rundgangs durfte auch noch ein Blick in die riesigen Teigknetmaschinen geworfen werden. Wer so viel schaut und so viel schafft, der wird auch hungrig. DieK&U Bäckerei hat eigens für Betriebsbesichtigungen einen geeigneten Raum, wo Gäste, auch Kleine, nach anstrengender Runde durch den Betrieb, den Hunger bestens stillen können. Bei Brezel,süßen Teilchen, Apfelschorle und Kaffee (für die Grossen) zeigte ein Film, wie die Produktion bei Nacht abläuft, da Brot und Brötchen natürlich während der Nacht schon gebacken werden müssen, um zum Frühstück bei uns zu sein. Frisch gestärkt und voller neuer Erfahrung traten die Kinder, Erzieherinnen und Eltern zur Mittagszeit die Heimreise an. Ein erlebnisreicher Tag ging zu Ende, dem noch viele folgen werden. Wie zum Beispiel die Museumstage im adelhauser Museum in Freiburg, die Science Days im Europa-Park und als von den Kindern gewünschtes Highlight, der Tagesausflug zum Karlsruher Zoo mit der Eisenbahn.

Bilder+Text: Frau Jäger