Zurück zur vorigen Seite

St. Martin mit Regenmantel

Am Sonntag, den 11.11. fand in Orschweier die traditionelle Martinsfeier statt. Trotz des schlechten Wetters erschienen zahlreiche Familien in der Josefskapelle. Dort gestalteten die Erzieherinnen des Kindergartens einen kurzen Gottesdienst mit Herrn Pfarrer Saum, den die Schulanfänger mit einem Laternentanz eröffneten. Die Kinder und Erwachsenen sahen sich das Martinsspiel an und sangen Lieder zu Ehren des Heiligen Martin.

Anschließend trugen die Kinder ihr Licht durch die Straßen Orschweiers, leider bei strömendem Regen und deswegen in gekürzter Form. Der Umzug, angeführt von St. Martin hoch zu Ross und dem Orschweirer Musikzug, endete wie jedes Jahr im Hof des Kindergartens. Dem Wetter angepasst wurde der Umtrunk kurzfristig in den Bewegungsraum und den Flur verlegt. Dort konnten die Familien den Abend mit kleinen Speisen und Getränken gemütlich ausklingen lassen.