Zurück zur vorigen Seite

Hunderte feierten „BI-Grillparty“

Mahlberg-Orschweier (mml).
Zum ersten Fest der „Bürgerinitiative Ge-werbepark Ettenheim-Mahlberg“ (BI-GP) fanden sich Hunderte Gäste ein. Anfänglich machte das Wetter noch mit: Direkt im Anschluss an die städtischen Feierlichkeiten zur Einweihung der neuen „Böcklin-Stube“ konnten die Besucher Gegrilltes auf dem Schulhof im Freien verzehren, bis am Nachmittag einsetzender Regen in die vorsichtshalber mit ange- mietete Halle nebenan zwang. Das tat der Stimmung keinen Abbruch. Bürgerinitiative bewirtet und informierte die vielen Besucher Der Ettenheimer Harmonika-Spielring sorgte für dezente musikalische Unterhaltung. Auf mehreren Stellwänden hatte die BI-GP ihre Arbeit seit der Gründung im Oktober letzten Jahres dokumentiert. Mitglieder der BI-GP, wenn sie nicht mit zahlreichen Helfern am Bewirten waren, beantworteten viele Fragen. Zur Freude der Organisatoren wurde nachmittags auch die reichhaltige Kuchentheke mit selbst Gebackenem regelrecht „geplündert“; bis zum geplanten Ende in der Abendzeit hielt der Besucherandrang an. Der Inhalt des dezent platzierten Spendenschweins, wie auch der erwirtschaftete Erlös der Party, wird für die weitere Arbeit der BI-GP verwendet werden. Deren Vorsitzende Klaus Deutschkämer und Peter Ohnemus waren mit allen Helfern überglücklich, dass ihr Fest derart erfolgreich geriet.